discourse-machine II: Kulturforum Dialog




 Kulturforum Dialog
 Konzeptplan   Ablauf   Moderation   Spielregeln   Impressum   
  |  Startseite  |  Teilnehmerliste  |   Neu eintragen   | Name Passwort      |  



Ansichten
Alle Artikel
Konkrete Vorschl?ge
Artikel in Karte
Artikel nach Teilnehmern
Beobachtungen am Kulturforum
Nutzung des Kulturforums
St?dtebauliche Leitbilddiskussion


Suche
 
Erweiterte Suche


eastbroadway
kreisverkehr
kreisverkehr in berlin, an der philharmonie vorbei, ernst reuter platz, straussberger platz, immer rund herum, und in der mitte, da stellen wir was hin, kunst, jawohl, denn kunst ist schoen, strassenbegradigung fuer den kunstsinnigen autofahrer, ich bin nie mit dem wagen zum kulturforum gefahren, wie gemein


Verknüpfungen des Teilnehmers


Verknüpfungen anderer Teilnehmer
Hier gehört ein Kreisverkehr hin


Kommentare

Ansichtsoptionen:
 


Kritik von surisu
19.06.2004 | 11:38
Mir ist nicht klar, worauf Sie hinauswollen
Ich hoffe, Ihren Artikel richtig zu interpretieren, wenn ich annehme, dass Sie ein Gegner des von Braunfels vorgeschlagenen Kreisverkehrs sind. Ist ihr Argument, dass Autofahrer weniger Sinn für Kunst haben als beispielsweise Nutzer der öffentlichen Verkehrssysteme oder habe ich Sie da falsch verstanden?
Die besten Grüße, surisu
Kommentar von Moderation
19.06.2004 | 22:26
Interpretationsspielräume
Hallo eastbroadway,
vielen Dank für Ihren runden, kunstbeflissenen Beitrag ;o)
Für einen reibungslosen Dialog müssen Sie bedenken, dass eine ironische Schreibweise die Interpretation Ihres Artikels erschwert, denn es fehlen bei einer Online-Diskussion im Gegensatz zu einer verbalen Auseinandersetzung Gestiken und Mimiken, die die eigenen Aussagen unterstreichen und so zu einer besseren Verständlichkeit beitragen.
Es wird nicht richtig deutlich worauf Sie hinauswollen. Üben Sie Kritik am Entwurf von Braunfels?
Damit jedoch jeder Teilnehmer Ihren Beitrag versteht und darüber eine rein inhaltliche Diskussion entfacht werden kann, könnten Sie ihn z.B. noch einmal als neuen Artikel in das Forum stellen.

Beste Grüße,
Wencke Hertzsch (Moderation)


Hilfe
Sie können Verknüpfungen zu Artikeln hinzufügen, indem Sie auf den entsprechenden Linktext klicken. Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein.


  
Info zum Artikel
Von: eastbroadway
Thema:
19.06.2004 | 6:36
Artikel-Nr.: 160

Aufrufe: 197
Bewertungspunkte: 0 (Bewertungen insgesamt: 1)
(Durchschnitt: 0)
Verknüpfungen: 1
Kommentare: 2


 Konzept: zebralog    Realisierung: discourse-machine II von binary objects. Alle Rechte vorbehalten.  Seitenanfang