discourse-machine II: Kulturforum Dialog




 Kulturforum Dialog
 Konzeptplan   Ablauf   Moderation   Spielregeln   Impressum   
  |  Startseite  |  Teilnehmerliste  |   Neu eintragen   | Name Passwort      |  



Ansichten
Alle Artikel
Konkrete Vorschl?ge
Artikel in Karte
Artikel nach Teilnehmern
Beobachtungen am Kulturforum
Nutzung des Kulturforums
St?dtebauliche Leitbilddiskussion


Suche
 
Erweiterte Suche


stummann
Wettbewerb der Ideen!
Dies online-Forum zeigt es deutlich: Inhalt und Form gehören zusammen. Für diese Einheit braucht es Ideen. Wenn das, was heute Kulturforum genannt wird, für Berlin übergreifende Bedeutung haben soll, dann muss sich dies auch in gebauter Wirklichkeit ausdrücken.

Dann kann man nicht auf überlebten Konzepten beharren und Scharouns Geist heraufbeschwören. Dann kann man aber auch nicht die Zukunft in der Vergangenheit suchen und das Tiergartenviertel wieder beleben wollen. Sondern dann müssen Inhalt und Form gemeinsam gefunden werden.

Die Senatsverwaltung hat uns drei Entwürfe vorgesetzt, zu denen wir uns äußern durften. Wir konnten jetzt dagegen sein, oder dafür. Alle drei sind der so genannten Europäischen Stadt verpflichtet. Besser gesagt: Alle drei Planungen operieren mit Instrumenten der „kritischen“ Rekonstruktion: Historischer Stadtgrundriss, Raumkanten, orthogonale Stadtstruktur, und werden damit dem Ort in keiner Weise gerecht. Aus den drei Entwürfen können wir Einzelaspekte herausgreifen und miteinander vergleichen und kombinieren. Dabei sind alle drei Entwürfe doch nur ein winziger Ausschnitt aus einem weiten Spektrum von Möglichkeiten.

Auf der anderen Seite äußern sich wieder die Jünger von Scharoun, die unter der Ägide von Wisniewski das Kulturforum „vollendet“ sehen wollen, als hätte es in den letzten 40 Jahren keine Entwicklung gegeben (Die Mauer ist weg!).

Und dann gibt es noch eine Vielzahl von Anregungen zu dem einen oder anderen Detail. Der Eine ist es um den Verkehr besorgt, die andere möchte die Skater noch stärker verorten...

Was ist mit der Einheit von Inhalt und Form? Wir finden sie nur, wenn möglichst viel Kompetenz an dieser Findung beteiligt wird. Immerhin hat das online-Forum knapp 100 Artikel von gut 30 Teilnehmern gebracht. Aber auch dies repräsentiert nur eine kleine Gruppe derer, die sich äußern wollen oder können.

Die Defizite des Kulturforums sind bekannt. Es fehlt an Ideen. Die Senatsverwaltung tut gut daran, zu moderieren, anstatt von Herrn Dr. Stimmanns Freunden Klötzchen schieben zu lassen. Ein wesentliches Instrument, wenn nicht das beste, um die Kompetenz und das Engagement von Menschen zu nutzen, die sich für die Stadt und das Kulturforum wirklich interessieren, ist ein gut vorbereiteter internationaler, offener und anonymer I d e e n -Wettbewerb.


Verknüpfungen des Teilnehmers


Verknüpfungen anderer Teilnehmer


Kommentare

Ansichtsoptionen:
 




Hilfe
Sie können Verknüpfungen zu Artikeln hinzufügen, indem Sie auf den entsprechenden Linktext klicken. Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein.


  
Info zum Artikel
Von: stummann
Thema:
12.07.2004 | 23:43
Artikel-Nr.: 233

Aufrufe: 3
Bewertungspunkte: 0 (Bewertungen insgesamt: 0)
(Durchschnitt: 0)
Verknüpfungen: 0
Kommentare: 0


 Konzept: zebralog    Realisierung: discourse-machine II von binary objects. Alle Rechte vorbehalten.  Seitenanfang