discourse-machine II: Kulturforum Dialog




 Kulturforum Dialog
 Konzeptplan   Ablauf   Moderation   Spielregeln   Impressum   
  |  Startseite  |  Teilnehmerliste  |   Neu eintragen   |   Name Passwort      |



Ansichten
Alle Artikel
Konkrete Vorschl?ge
Artikel in Karte
Artikel nach Teilnehmern
Beobachtungen am Kulturforum
Nutzung des Kulturforums
St?dtebauliche Leitbilddiskussion


Suche
 
Erweiterte Suche


Alle Artikel
In dieser Ansicht finden Sie alle Artikel aufgelistet. Um die aktuellen Diskussionen hervorzuheben, rücken auch die Artikel mit neuen Kommentaren wieder ganz nach oben.


Ja, wir brauchen ein Kulturforum...
Von: Sylvia Kath
Thema: Städtebaul. Leitbild
02.07.2004 | 12:22
Kommentare:  0
... das möchte ich nicht bestreiten. Und es sind Verbesserungen notwendig. Aber ich denke bauliche Maßnahmen sind hier nicht die wesentliche Form. Berlin ist voller Künstler, Musiker und Designer, die zur Kultur der Stadt beitragen und die ein Kulturforum sicherlich nutzen können. Aber geht das nicht auch im Bestand? Auf der großen Freifläche? Sind hier nicht auch Zwischennutzungen bestehender Gebäude möglich? Können nicht als "Event" temporäre Gebäude und Kustwerke geschaffen werden, um die Bandbreite der Berliner Kultur zu repräsentieren? Ich denke so wird man dem Begriff Kulturforum eher gerecht. Und das Kulturforum hat Potential: bestehende Kulturveranstaltungen, Platz und nicht zuletzt viele Besucherströme aus dem In- und Ausland durch das MoMa und die Nähe zum Potsdamer Platz. Hier könnte man Berlin doch mal so präsentieren, wie es in der Welt gesehen wird: als junge, hippe, erlebnisreiche Stadt voller Kultur! mehr...

Es fehlt ein Portal zur Flussseite hin...
Von: Politekt
Thema: Beobachtung
21.06.2004 | 23:23
Kommentare:  2
Sowohl von hinten, als auch von der Uferseite als auch von vorne ist das Iberoamerik. Zentrum ein einziger Schandfleck. Das Gebäude selbst kommt gar nicht zur Geltung. mehr...

Einführung
Von: SenStadt
15.06.2004 | 11:28
Kommentare:  2
 Das Kulturforum ist als Gegenstand planerischer Überlegungen und als kulturpolitisches Dokument der ehemals geteilten Stadt an der Schnittstelle zum Potsdamer Platz ist einer der anspruchsvollsten Orte innerstädtischer Entwicklung. Dennoch geht die gebaute Realität an den mit dem Begriff „Kulturforum“ verbundenen Vorstellungen noch immer vorbei. mehr...

U-Bahnhof KULTURFORUM
Von: roman bittner
01.07.2004 | 16:51
Kommentare:  7
 Eine idee die bisher noch gar nicht eingebracht wurde, mit der man aber einige probleme in den griff kriegen könnte, wäre die miteinbezeihung eines u-bahnhofes in die neuplanung des kulturforums! Er würde sich schon allein durch den namen auf den u-bahn-plänen einprägen, ein besseres erreichen des forums ermöglichen und die neuen plätze deutlich aufwerten! mehr...

Nochmals: Scharoun
Von: Michael Krauß
Thema: Städtebaul. Leitbild
29.06.2004 | 14:40
Kommentare:  13
 Wenn man das Forum weiterentwickeln will, muß man sich entscheiden zwischen einer Steigerung der bisher angelegten Konzeption und seiner Destruktion. mehr...

Ein Hoch auf die Braunfels Vision!
Von: Fudan
Thema: St?dtebaul. Leitbild
17.06.2004 | 19:50
Kommentare:  8
Das Rondell von Braunfels als Ergänzung, Eingang und Verteiler am goldenen Kulturforum... mehr...

Kultur - Forum
Von: Thomas Michael Ritter
Thema: Nutzungsvorschlag
29.06.2004 | 14:29
Kommentare:  1
Stadt neu denken - das Kultur - Forum als offenes Areal, so stelle ich mir das Kulturforum vor. Der Stadt muss Luft zum Atmen gelassen werden, der Besucher muss die Chance haben, sich vom Raum zu distanzieren, ohne von ihm erdrückt zu werden. mehr...

Offen halten!
Von: Michael Krauß
Thema: Städtebaul. Leitbild
23.06.2004 | 15:32
Kommentare:  9
So erfreulich offen die Form des online-Dialogs ist, so wenig offen, ja versteinert kommt einem der vorgegebene Konzeptplan vor, innerhalb dessen gedacht werden darf. mehr...

Mehr Gewicht auf die Negativform — mehr Stadt!
Von: roman bittner
Thema: St?dtebaul. Leitbild
15.06.2004 | 17:11
Kommentare:  5
 Das Kulturforum muss deutlich nachverdichtet werden! Zwischen einer Reihe interessanter Positivformen wird die städtische Negativform unscharf bis zu Unkenntlichkeit. Bei Hilmer und Sattler gefällt mir die neue Erschliessung der Gemäldegalerie, bei Braunfels der runde Platz, ich finde jedoch, daß auch die Potsdamer Strasse zumindest auf der Nationalgalerieseite eingefasst werden muss! mehr...

Den weiten Platz vollstellen?
Von: Bücherwurm
Thema: Beobachtung
15.06.2004 | 12:51
Kommentare:  3
Puh, das ist ja ziemlich viel Information, die es zum Kulturforum gibt. Aber schon interessant, dass es so unterschiedliche Planungen gibt. Beim aktuellen Plan fällt mir als erstes auf, dass die große Weite des Kulturforums verloren geht. mehr...

Hier gehört ein Kreisverkehr hin
Von: Politekt
Thema: St?dtebaul. Leitbild
17.06.2004 | 18:32
Kommentare:  3
 Um die beiden Straßenachsen elegant wie praktisch zu verbinden bietet sich eine Kreisellösung an, wie von Braunfels vorgeschlagen. mehr...

Viel zu monumentale Gestaltung
Von: felix
Thema: St?dtebaul. Leitbild
16.06.2004 | 23:29
Kommentare:  7
Für einen von großartigen Bauten der Nachkriegsmoderne geprägten Ort wie das Kulturforum ist der städtebauliche Stil des Konzeptes vollkommen unangebracht. Monumentale Eingangshöfe und gedrungene Bauten in Blockstruktur sind für das 19. Jahrhundert typisch gewesen, und gehören nicht in ein Ensemble mit einigen der weltweit bekanntesten Bauten des 20. Jahrhunderts. mehr...

Seite 4 von 8 [1 2 3 4 5 6 7 8 ]


Aktuelles
NEUE SORTIERUNG!
Um die aktuellen Diskussionen hervorzuheben, rücken auch die Artikel mit neuen Kommentaren wieder ganz nach oben.

PRESSESPIEGEL Informieren Sie sich auch in unserem Pressespiegel.


  
Neueste Artikel
Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Wettbewerb der Ideen!

Lob und Dank an die Moderation

Skizze 2 : Straßenführung

Skizze 1

 Konzept: zebralog    Realisierung: discourse-machine II von binary objects. Alle Rechte vorbehalten.  Seitenanfang