discourse-machine II: Kulturforum Dialog




 Kulturforum Dialog
 Konzeptplan   Ablauf   Moderation   Spielregeln   Impressum   
  |  Startseite  |  Teilnehmerliste  |   Neu eintragen   | Name Passwort      |  



Ansichten
Alle Artikel
Konkrete Vorschl?ge
Artikel in Karte
Artikel nach Teilnehmern
Beobachtungen am Kulturforum
Nutzung des Kulturforums
St?dtebauliche Leitbilddiskussion


Suche
 
Erweiterte Suche


lini
Zugang zur Philarmonie
Wenn ich vom Potsdamer Platz komme und zur Philarmonie gehe, dann ist der Eingang immer schwerlich zu finden. Das sollte meiner Meinung nach endlich verbessert werden.
Als ich neulich zu einem Konzert in die Philarmonie ging, hatte ich so meine Probleme, den richtigen Eingang ausfindig zu machen. Ich kam aus der Richtung vom Potsdamer Platz und wenn man sich nicht auskennt, ist der Eingang wirklich schlecht zu finden. Auch der Parkplatz davor, ist völlig überdimensioniert. Deshalb finde ich eine Umgestaltung dieses Bereiches sehr sinnvoll. Schließlich ist die Philarmonie ein etabliertes Aushängeschild für Berlin und sollte einfach zugänglich sein.


Verknüpfungen des Teilnehmers


Verknüpfungen anderer Teilnehmer
Repräsentativer Eingang zum Potsdamer Platz
Wo sind Städtebauliche Mängel?
soviel gruen
Zusammenfassung: So nehmen die Teilnehmer das Kulturforum wahr.


Kommentare

Ansichtsoptionen:
 


Lob von Verena
15.06.2004 | 15:55
Da kann ich nur zustimmen!
Der Postdamer Platz ist schon unübersichtlich genug. Da sollte zumindest das Kulturforum so gestaltet sein, dass man sich gut zurechtfindet. Noch ein weiteres unübersichtliches Areal braucht man nun wirklich nicht.
Ich habe schon oft die Erfahrung gemacht, dass - wenn ich Bekannten Berlin zeige - sie sich im ganzen Bereich Potsdamer Platz und Kulturforum verirren.
Lob von Politekt
18.06.2004 | 00:05
Nachträgliche Zusammenführung mit Potsdamer Platz notwendig
Dem obenstehenden Beitrag kann ich ebenfalls nur zustimmen! Der Potsdamer Platz ist ja deswegen so unübersichtlich, weil man das historische Straßenraster unbedingt aufgreifen wollte. Und als das Kulturforum geplant wurde war ringsherum nur Wüste. Es ist nun höchste Zeit, diese beiden Gebiete zu einen, wobei das nicht heißen muss, dass das Kulturforum so wird wie der PP. Aber man sollte die möglichen Übergangspunkte maximal gut für den flanierenden Bürger erschließen.


Hilfe
Sie können Verknüpfungen zu Artikeln hinzufügen, indem Sie auf den entsprechenden Linktext klicken. Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein.


  
Info zum Artikel
Von: lini
Thema: Beobachtung
15.06.2004 | 15:04
Artikel-Nr.: 122

Aufrufe: 305
Bewertungspunkte: 5 (Bewertungen insgesamt: 2)
(Durchschnitt: 2.5)
Verknüpfungen: 4
Kommentare: 2


 Konzept: zebralog    Realisierung: discourse-machine II von binary objects. Alle Rechte vorbehalten.  Seitenanfang