discourse-machine II: Kulturforum Dialog




 Kulturforum Dialog
 Konzeptplan   Ablauf   Moderation   Spielregeln   Impressum   
  |  Startseite  |  Teilnehmerliste  |   Neu eintragen   | Name Passwort      |  



Ansichten
Alle Artikel
Konkrete Vorschl?ge
Artikel in Karte
Artikel nach Teilnehmern
Beobachtungen am Kulturforum
Nutzung des Kulturforums
St?dtebauliche Leitbilddiskussion


Suche
 
Erweiterte Suche


Prof. H. Kendel
Verbindung der Piazzetta des Kulturforums mit dem Tiergarten
An der höchsten Stelle der Piazzetta ist der Anschluß einer Fußgängerbrücke zum Tiergarten vorgesehen. Teile der Stützen sind schon gebaut. Diese Verbindung würde viele Spaziergänger in das Forum führen und die Piazzetta beleben.


Verknüpfungen des Teilnehmers


Verknüpfungen anderer Teilnehmer
Abriss der Piazetta
Die Piazetta muss abgerissen werden!

Kartenlink
Dieser Artikel ist in der Kartenansicht eingezeichnet: Artikel in Karte

Kommentare

Ansichtsoptionen:
 


Fragestellung von Verena
16.06.2004 | 13:10
Heißt das, dass die Piazetta bestehen bleibt?
Laut Vorschlag der Anrainer sollte die Piazetta doch abgerissen werden (siehe Karte). Ist der Vorschlag damit vom Tisch?
Kommentar von Moderation
16.06.2004 | 18:30
Beides nur Vorschläge - Entscheidung folgt
Hallo Verena, über keinen Vorschläge (Fußgängerbrücke an der Piazetta / Abriss der Piazetta) ist bislang entschieden worden. Der aktuelle Vorschlag der Senatsverwaltung sieht jedoch den Abriss vor. Entscheiden wird jedoch das Abgeordntenhaus - auch auf Grundlage der Argumente, die in diesem Forum genannt werden.

Viele Grüße
Wiepke van Aaken (Moderation)
Antwort von Prof. H. Kendel
21.06.2004 | 15:54
Antwort an Verena
Hallo Verena, ich denke nicht, dass die Piazzetta abgerissen werden sollte, unter ihr liegen viele Parkplätze, ein sehr schöner Vortragsaal, Ausstellungsräume des Kunstgewerbemuseums, eine Vohrfahrt zur Garderobe, etc. Schöner wäre dort, die Fußgängerbrücke vollends zu bauen, rechts und links schöne große Bäume zu pflanzen, und vor allem das Restaurant da wo die Terrassen für dasselbe schon gebaut sind zu vollenden, damit der Platz belebt ist. Der Platz muss auch nicht steinern sein, sondern begrünt mit Serpentinenweg zu den Eingängen...Hermann Kendel


Hilfe
Sie können Verknüpfungen zu Artikeln hinzufügen, indem Sie auf den entsprechenden Linktext klicken. Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie angemeldet sein.


  
Info zum Artikel
Von: Prof. H. Kendel
Thema:
16.06.2004 | 10:34
Artikel-Nr.: 129

Aufrufe: 225
Bewertungspunkte: 0 (Bewertungen insgesamt: 0)
(Durchschnitt: 0)
Verknüpfungen: 2
Kommentare: 3


 Konzept: zebralog    Realisierung: discourse-machine II von binary objects. Alle Rechte vorbehalten.  Seitenanfang